Zum Hauptinhalt springen

„Quassel-App“ für Kinder, Eltern, Schüler und Lehrer

09.10.2019
/ PIXEL / News / Tech / Events / Inside

Monatlich treffen sich die Kolleginnen und Kollegen zum PIXEL Day, um Neues auszuprobieren. Eine Gruppe wollte sich diesmal mit Themen rund um die mobile Appentwicklung beschäftigen: Wie erstellen wir Apps bei PIXEL? Wie können wir Erfahrungen austauschen? Was für neue Technologien und Frameworks gibt es? Die Kollegen dachten sich, das gehe am besten anhand einer konkreten Aufgabe, die sie über mehrere PIXEL Days hinweg verfolgen. Ihre Idee: Die „Quassel-App“ für Kinder, Eltern, Schüler und Lehrer.

Die Idee
Mit der App lassen sich analoge Medien mit digitalen Zusatzinhalten (Ton) erweitern. Ein Gegenstand, eine Buchseite oder ein Arbeitsblatt wird mit einem QR-Code versehen und von Eltern oder Lehrern mit selbst gesprochenen Audioinhalten verknüpft.

Scannt ein Kind den QR-Code mit der „Quassel-App“ ein, wird beispielsweise etwas vorgelesen oder ein Geräusch abgespielt. Die App bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, z.B. können Eltern Bilderbuchseiten für ihre Kinder vorlesen, Lehrer Zuordnungsspiele zur Wortschatzförderung gestalten oder ältere Kinder selbst ihre Bücher vertonen.

Das Vorgehen
Nach der initialen Ideenfindung beschäftigten sich unsere Kolleginnen und Kollegen zunächst mit den Funktionen und den Nutzern der App. Welche Funktionen wollen sie umsetzen? Welche Nutzer benutzen unsere App? Die Ergebnisse hielten sie in Form von Personas fest. Eine Persona ist ein fiktiver Nutzer, der beispielhaft für eine Nutzergruppe der Anwendung steht. Im Anschluss daran erstellten sie gemeinsam den UI-Flow durch die Applikation und probierten die ersten Ideen mit Wireframes und Prototypen aus. Die Prototypen wurden auch genutzt, um frühes Feedback von Eltern und Kindern einzusammeln.

Aktuell sind die PIXEL-Mitarbeiter dabei, die erste Alphaversion für iOS zu erstellen, die sie dann gerne im größeren Rahmen innerhalb der Firma testen möchten. Haben Sie Interesse an der Alphaversion? Eine E-Mail an vertrieb@pixel.de genügt und wir informieren Sie über das Release.

Neben der iOS-Entwicklung haben sich unsere Kolleginnen und Kollegen auch mit verschiedensten anderen Themen beschäftigt. So wurde mittlerweile eine Androidversion begonnen, die Möglichkeiten von Fluttr evaluiert, Namens- und Appiconfindung diskutiert, Mockups gezeichnet und vieles mehr. Ganz generell wird sich regelmäßig über die verschiedensten Themen der Appentwicklung ausgetauscht.

-------------------------------

Über die PIXEL Projekttage
Einmal im Monat treffen sich die Kolleginnen und Kollegen von PIXEL am Freitag zum PIXEL Day, um in technisch und thematisch unterschiedlichsten Projekten Neues auszuprobieren und wertvolle praktische Erfahrungen für die tägliche Entwicklungsarbeit zu sammeln. Dabei steht neben der fachlichen Weiterbildung und der Vorbereitung auf neue Projektanforderungen auch das Miteinander im Vordergrund.  

Einzelne Projekte und Themen vom PIXEL Day wollen wir auf unserem Blog in unregelmäßiger Folge vorstellen.

Zurück
loader-gif